Der Weg

Deutsches WandersiegelAuf rund 59 Kilometern erwandern Sie die außergewöhnliche Vielfalt des Auwaldes. Der Wechsel zwischen trockenen Magerrasen, den sogenannten Brennen, und den ehemaligen Flussschlingen der Donau mit Schilfröhrichten, den klassischen Altwässern, hat seinen besonderen Reiz. Der Blick nach oben durch dicke alte Eichen und Laubwälder vermittelt einem ein urwaldartiges Gefühl. Genießen Sie die Stille und zugleich die Kraft des Waldes. Die Seenlandschaft entlang des Weges ist durch Kiesgewinnung entstanden, aber vielerorts bereits von Schlingpflanzen und Seerosen zurückerobert worden. Immer wieder bietet der Weg neue Ein- und Ausblicke. Besonders auf der „Leite“, der Kante zur Hochebene des Donautals, genießt man einen faszinierenden Blick über den Auwald. Lassen Sie den Alltag hinter sich und tauchen Sie ein in die Natur rund um die bayerisch-schwäbische Donau.

Wildnis, Stille und Kraftquelle in einem – Wandern im DonAUwald heißt: Wandern im Einklang mit der Natur und mit sich selbst.

Alles auf einen Blick

 
Premiumweg Donau Bahn
59 km Tourlänge
68 m Höhen­unterschied
473 m Höchster Punkt
405 m Tiefster Punkt

Noch Fragen?

Dann schreiben Sie uns direkt eine E-Mail

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close